Über uns


 

 

 

 

 

 

 

Wir sind die Trewwerer Elfen!

 

Zur Zeit sind wir 15 aktive Elfen im Alter zwischen 20 und 54 Jahren. Na ja eigentlich wären wir 16 aber leider hat einen unserer Elfen das Verletzungspech ereilt und dadurch ist er in diesem Jahr zum zusehen verdammt.

Fast alle Elfen sind im "richtigen Leben" Trewwerer und Kinsteerer Kerweborsch oder Altkerweborsch. Als Elfen tanzen wir natürlich gerne. Weitere Einzelheiten zu jedem Elf gibt es hier natürlich auch.

 

Seit wann gibt es uns?

 

Der Ursprung der Trewwerer Elfen liegt in der Gründung des Volkschor-Männerballetts 1964. Von den damaligen Gründern ist in der heutigen Formation allerdings niemand mehr vertreten.

 

Wieso heißen wir "Die Trewwerer Elfen"?

 

Als wir noch namenlos waren und nur als "Männerballett" auftraten, wurden wir vor einiger Zeit vom Moderator der Königstädter Seniorenfastnacht spontan als "Die Trewwerer Elfen" angekündigt. Das begeisterte nicht nur das Publikum sondern auch uns so sehr, dass wir den Namen beibehielten.

 

Unser Training:

 

Trainiert wird in der Zeit von September bis zum Fastnachtswochenende immer montags von 20:30 Uhr bis 22 Uhr. (In der Zeit dazwischen brauchen wir dringend Erholung!!!) Unser Training macht vor allem Spaß: wir tanzen zwar fleißig, denn wir nehmen unser Hobby ernst, dennoch bleibt genug Zeit für gemütliche Pausen in denen das ein oder andere Bierchen den Durst löscht.

 

Die Trainer:

 

Unsere Trainerinnen Jessi von der Au und Jessi Schneider geben alles  um uns perfekt zu präsentieren. Sie finden es großartig, dass 1 Mal pro Woche 13 Traummänner nach ihrer Nase tanzen und auf ihr Kommando hören.

 

Die Tänze:

 

Pro Saison erarbeiten wir einen neuen Showtanz - jedes Jahr unter einem neuen Motto. Alle Tänzer sowie die Trainerinnen (und einige Schnäpschen) sind an der Entstehung einer Idee beteiligt. Für die Ausarbeitung der Choreographie ist Jessy verantwortlich, die Musik wird gemeinsam festgelegt. In unseren Tänzen spiegelt sich der Spaß, den wir haben, wieder. Unsere Tänze sind 100% fastnachtstauglich und bringen immer wieder unser Publikum zum Lachen.

 

Unsere Kostüme:

 

Sie sind schwer zu besorgen, denn feminine Outfits in Größen, die unseren Traumkörpern entsprechen, sind sehr speziell - auch an Fastnacht. Aber unsere Trainerinnen geben alles und bringen zum Teil auch harte Opfer um in dubiosen Geschäften alle Accessoires zu besorgen. In jedem Fall sind wir IMMER ein echter "Hingucker"!

 

Abschließend kann man sagen, dass wir für jeden Spaß zu haben sind!